Betta rubra

Betta rubra wurde bereits in den Zeiten der Anfänge der Aquaristik, im Jahre 1893 beschrieben. Seit dieser Zeit fristete die Art aquaristisch ein Schattendasein, galt als Phantom, geriet in Vergessenheit, wurde teilweise auch falsch zugeordnet und synonymisiert, bis im Jahr 2005 Tan & Ng der Art durch eine Neubeschreibung endlich ein „Gesicht“ verliehen.

Artikel von Sven Oppel-Matuschek auf der Website der Seerose Frechen

Hier weiterlesen......

Betta AG Infos April 2022

Liebe Freunde der Kampffisch Wildformen,

Die Frühjahrserfassung der schaumnestbauenden Betta 2022 hat begonnen!
Alle Züchter, die bisher an der Erfassung teilgenommen haben, haben die Unterlagen zugesendet bekommen. Wer noch teilnehmen möchte, kann mich gerne anschreiben! Die Erfassung läuft bis Ende Mai. So haben alle Züchter rechtzeitig vor den Tagungen der IGL und AKL die Bestände vorliegen.

Weiterlesen.....